Johannes Link beschäftigt sich schon seit Ende des letzten Jahrhunderts mit Extreme Programming und anderen agilen Ansätzen. Ein wesentlicher Schwerpunkt dabei war und ist die testgetriebene Entwicklung. Johannes war einer der Köpfe hinter Konzeption und Umsetzung der JUnit-5-Plattform und ist Haupt-Committer bei jqwik.net.