(Über-) lebe das Chaos - Vom Umgang mit Unsicherheit und Widerstandsfähigkeit in verteilten Systemen

Agile Day
18.05.
ab 13:30 Uhr
bis Uhr
Cloud
Architektur
Raum
Kraichgau

Abstract

Schon die Bibel beginnt mit dem Chaos. Viele Projekte in der IT enden dort.

Viele Firmen haben inzwischen eine Multi-Cloud und Cloud-First Strategie und damit die „Eisenhardwarezeit“ verlassen.

Für viele cloud native Projekte ist das ein sichere Grundrealität.

In letzter Zeit kam es immer öfters zum Ausfall wichtiger Cloud-Infrastrukturen.

Doch nicht nur durch die lange Corona-Pandemie sind wir immer mehr auf funktionsfähige Infrastrukturen angewiesen.

Neben dem Betrieb sind auch sichere Lieferketten ein wichtiger Faktor.

Wir wollen diskutieren, welche Möglichkeiten es gibt, um in verteilten IT-Systemen eine höhere Robustheit und Resilienz zu erreichen.

Folien:

Speaker

Frank Pientka

MATERNA SE, Deutschland

Frank Pientka (@fpientka) arbeitet als Dipl.-Informatiker (TH Karlsruhe) bei der MATERNA SE in Dortmund. Als Principal Software Architect sorgt er für mehr Qualität in der Software und kümmert sich, als Gründungsmitglied des iSAQB, um eine verbesserte Ausbildung und Zertifizierung von Architekten. Seit mehr als drei Jahrzehnten unterstützt er Firmen bei der Umsetzung effizienter und sicherer Software.