Bytecodemanipulation leicht gemacht

 
Conference Day - 20. Juni
 
11:45
12:30
 
Java User Group
 
Saal Baden (EG)

Irgendwo in den transitiven Abhängigkeiten unserer Projekte tauchen sie fast immer auf: ASM oder Javassist. Beides sind Bytecodemanipulations-Tools, die von vielen Frameworks wie Hibernate oder Mockito direkt oder indirekt verwendet werden. Gelegentlich gibt es auch im eigenen Projekt Anforderungen, die sich mit Bytecode-Manipulation elegant lösen lassen. Der Vortrag zeigt, wie man seinen eigenen Java-Agent mit ClassFileTransformer erstellt und zur Laufzeit einbindet. Im ClassFileTransformer kann anschließend mit Javassist der Bytecode der geladenen Klassen manipuliert werden.
Anhand einiger Beispiele werden die Grundlagen und Möglichkeiten der Bytecodemanipulation mit Javassist erklärt und natürlich live demonstriert.

Der Vortrag richtig sich an fortgeschrittene Java-Entwickler.

Christian Kumpe

diva-e Digital Value Enterprise GmbH

Christian Kumpe studierte Informatik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und sammelte bereits während seines Studiums als Freelancer Erfahrung in diversen Java-Projekten. Seit 2011 arbeitet er als Softwareentwickler bei der Netpioneer GmbH in Karlsruhe. Seine aktuellen Themenschwerpunkte sind Java-basierte Portale und Internet-Plattformen. Es ist ihm ein wichtiges Anliegen die Wartbarkeit von Softwaresystemen durch guten Code zu erhalten und zu verbessern.