banner

Effizientere agile Prozesse – Testfall-basierte Anforderungsdokumentation

Feedback ist in agilen Prozessen die entscheidende Kraft, die eine hohe Qualität und Effizienz in der Umsetzung ermöglicht und den Prozess in der Spur hält. Wir beobachten jedoch, dass wichtiges Feedback aufgrund der verbreiteten Prosaform von Anforderungen und durch das Fehlen von expliziten Akzeptanzkriterien oft erst viel zu spät gegeben werden kann. Die Idee der Testfall-basierten Anforderungsdokumentation setzt dort an und macht Testfälle zu zentralen Arbeitsmaterialien im agilen Prozess.
<!--break-->
Wir haben den sehr pragmatischen TAD-Ansatz ursprünglich aus der Not heraus entwickelt und in zahlreichen agilen Projekten mit der Zeit verfeinert.
Teile des TAD-Ansatzes ähneln bekannten Konzepten, wie Requirements-Engineering mithilfe von Use-Cases, TDD und automatisierten Akzeptanztests. Der TAD-Ansatz bezieht sich jedoch nicht nur auf einen einzelnen Aspekt des agilen Prozesses, sondern hat zum Ziel, die Effizienz des gesamten Prozess zu steigern.
Die guten Ergebnisse gerade in Projekten mit Qualitätsproblemen, sowie in internationalen und verteilten Projekten, in denen die Kommunikation erschwert ist, motivieren uns, den TAD-Ansatz, seinen positiven Effekt im agilen Prozess und unsere konkreten Erfahrungen einem breiteren Publikum vorzustellen und zu diskutieren.

Uhrzeit: 
10:45 - 11:30
Track: 
QA / Testing

Referenten