banner

Cross-Platform Mobile Apps

Für viele Anwender sind Smartphones und Tablets längst zu alltäglichen Begleitern geworden. Vor allem die darauf ausgeführten Apps spielen eine große Rolle. Die beiden dominierenden Mobilplattformen, iOS und Android, bieten jedoch gänzlich unterschiedliche Wege, Applikationen zu entwickeln. Wer diesen Mehraufwand signifikant reduzieren will, kann stattdessen native Apps auch mit den Webtechnologien HTML, CSS und JavaScript entwickeln.

Dieser Vortrag zeigt, was mit Webtechnologien bzw. HTML5 im mobilen Umfeld möglich ist. Anhand des Frameworks qooxdoo werden Grundlagen wie auch Architektur von plattformübergreifenden mobile Apps aufgezeigt, und deren Vor- und Nachteile beleuchtet.

Uhrzeit: 
09:30 - 10:15
Track: 
Mobile

Referenten