Von DevOps zu Rugged DevOps – Schnell und mit Sicherheit built-in ausliefern

03. März
 
16:00
16:45
 
DevOps

Beginner Level

Entwickler und IT-Profis in einem Team zu vereinen, macht sie nicht gleich zu einem DevOps-Team. Und selbst wenn sie reibungslos zusammenarbeiten, gibt es immer wieder das Spannungsfeld Sicherheit. Build and Release Pipelines kümmern sich um die Erstellung und Bereitstellung Ihrer Anwendung, aber sind Ihre Pipelines sicher? Und der Code, den Sie bereitstellen? Bei vielen Releases pro Tag können Sicherheitsverantwortliche nicht jedes Release überprüfen. Bei Rugged DevOps geht es darum, Ihre Assets und Ihre Pipeline zu sichern und Sicherheit wirklich in Ihren DevOps-Prozess einzubetten. In diesem Vortrag führe ich Sie durch die Konzepte von Rugged DevOps, die Risiken, denen Unternehmen derzeit ausgesetzt sind, und spreche über einige Strategien und Tools, die Ihnen helfen können, Sicherheit in Ihre DevOps-Prozesse zu integrieren.

Vortragsfolien: 

Nico Orschel

AIT GmbH & Co. KG

Nico Orschel ist Principal Consultant, Autor und Referent im Umfeld Microsoft ALM bei der AIT GmbH & Co. KG Stuttgart und wurde von Microsoft als Most Valuable Professional (MVP) für Development Technologies ausgezeichnet. Er hilft Unternehmen, Software auf Basis von Microsoft Visual Studio Team Foundation Server/Azure DevOps/GitHub effizienter zu entwickeln und zu testen und so ein höheres Qualitätsniveau bei kürzeren Releasezyklen zu erreichen. Seine Schwerpunkte sind u. a. CI/CD-Pipelines und Testmanagement und -automatisierung auf Basis der Visual-Studio-Plattform.