Intelligent und effektiv Testen mit Properties

03. März
 
08:30
12:30
 
Tutorial 1 - 3

Beginner Level

Testgetriebene Entwicklung in objektorientierten Sprachen setzt bislang meist auf beispielbasierte Testfälle, wie man sie leicht mit JUnit und ähnlichen Testframeworks erstellen kann. Schaut man jedoch über den Tellerrand und auf funktionale Programmiersprachen wie z. B. Haskell oder F#, findet man dort etwas anderes: Property-Tests. Diese basieren auf der Idee, die erwünschten Eigenschaften unseres Programms zu beschreiben und anschließend das Framework selbstständig Testfälle generieren zu lassen, die diese Eigenschaften bestätigen oder falsifizieren.

In diesem Workshop ich sowohl auf die Theorie hinter Property-based Testing eingehen, als auch konkret zeigen, wie man mit jqwik unter Java solche Tests umsetzen kann. Die Teilnehmer bekommen die Gelegenheit, selbst Properties zu schreiben und auszuprobieren.

Voraussetzung:

- Java-Kenntnisse

- Ein Laptop mit aktueller Java IDE

Vortragsfolien: 

Johannes Link

JL Software-Therapie

Johannes Link beschäftigt sich schon seit Ende des letzten Jahrhunderts mit Extreme Programming und anderen agilen Ansätzen. Ein wesentlicher Schwerpunkt dabei war und ist die testgetriebene Entwicklung. Zu diesem Thema hat er bereits mehrere Bücher geschrieben und lernt dennoch immer noch dazu. Johannes war einer der Köpfe hinter der Konzeption und Umsetzung der JUnit-5-Plattform und ist Haupt-Committer bei jqwik.net.