Feel good @ home – Tools & Tipps für motivierte Remote-Teams – Part 1

03. März
 
17:00
18:00
 
Remote Teams

2021 klappt das schon ganz gut mit Remotework und Homeoffice. Aber was ist mit den gemeinsamen Momenten zwischen der Arbeit? Den Kaffeepausen und Flurgesprächen, den Feierabendbierchen und After-Work-Vinos, den Firmenfeiern und Teamevents?

Diese vermeintlich unproduktiven Begleiterscheinungen des Büroalltags wurden vielerorts freudig wegrationalisiert, die digitale Kommunikation effizient auf reine Arbeitsthemen beschränkt. Dabei sind aber grade diese nicht faktorierbaren „Pausen“ unbezahlbar!
Sie sind der Kleber im Teamgefüge – motivierend und bindend zugleich. Hier entstehen originelle Ideen, unbürokratische Lösungen, Verständnis füreinander und Freundschaften fürs Leben.

Wie kann das Zwischenmenschliche trotz und mit Digitalisierung funktionieren? Julia Diehl zeigt Tools, Tipps und erfrischende Beispiele für Remote-Teams aller Art. Ihr Motto: digital so nah, als wär man da.

Julia Diehl

Julia Diehl | User Experience

Julia Diehl, UX&CO, arbeitet seit 2016 selbständig als UX Consultant, Speaker, Moderator & Creative Coach u.a. für Apple, EnBW, MLP und Lufthansa Cargo.
Mit Workshops, Design Thinking Methodik und Human Centered Design Konzepten motiviert und befähigt sie Teams von der Basis bis in die Führungsebene.

Das Thema UX – also die gute User Experience – verfechtet sie dabei in allen Bereichen: Denn gute Erlebnisse sind nicht nur bei der Nutzung einer Webseite oder App entscheidend sondern z.B. auch für erfolgreiche Entwicklungshilfe-Projekte, spannende Events oder interne Arbeitsprozesse und Team-Abläufe.

Nach dem Design-Studium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach war sie als Texterin und Konzepterin in verschiedenen Firmen & Teams für digitale Projekte, Produkte & Prozesse verantwortlich, 3 Jahre davon selbst als Teamlead.

Mitte 2020 gründete Julia Diehl zusammen mit 9 weiteren motivierten „digital pioneers“ aus ganz Deutschland das StartUp "CoVerified – Communication Redefined“, welches unter anderem neue Kommunikationssoftware gegen Desinformation entwickelt.
Ihr neustes Projekt heißt „Remotevent“ und bietet passend zur aktuellen Lage Beratung, Konzeption und Durchführung individueller, charmanter, digitaler Team-Events.