KI und Barrierefreiheit: Wie cloudbasierte Lösungen mit KI schon heute zur Barrierefreiheit beitragen (Level: Advanced)

Conference Day - 20. Februar
 
17:30
18:15
 
Trends und Gesellschaft
 
Raum Ken Schwaber

„KI und Barrierefreiheit: Wie cloudbasierte Lösungen mit KI schon heute zur Barrierefreiheit beitragen. Erläuterung von sogenannten „Hybrid Modellen“, die neben der KI einen menschlichen Korrektor zulassen. Smarte Features wie das Anlernen der KI von individuellen Wörterbüchern oder Fachjargon helfen zusätzlich Unternehmen und Behörden beim Einsatz. Was bringt die Zukunft und wie sehen die Trends aus? Live-Demo mit Integration des Publikums: Live-Untertitel können direkt auf Ihrem Device empfangen werden, unabhängig von Gerät, Browser oder OS. Zudem können die Zuschauer 21 Sprachen für die Live-Übersetzung auswählen. Somit ist jede Rede, jeder Vortrag und jedes Events für Fremdsprachler und Hörgeschädigte zugänglich."

Kevin Kunz

EVE, Germany

Spezialist für Marketing und Public Relations sowie Key Account Management mit siebenjähriger Arbeitserfahrung für international agierende Unternehmen, wie DJI Europe, Videpresso oder Unbound Artists.

Aktuell im Projektmanagement bei Pages Media tätig für den Bereich EVE – einer künstlichen Intelligenz zur direkten Erkennung, Übersetzung und Transkription von Sprache. Fachlicher Fokus auf Themen der Digitalisierung, hierbei insbesondere die Nutzung der Chancen künstlicher Intelligenz zur Überwindung von Barrieren benachteiligter Bevölkerungsgruppen.