Trust me, I'm a Quality Engineer

Conference Day - 21. Februar
 
11:05
11:50
 
Agile
 
Konferenzraum 1.811

Quality Engineer? Heißt das nicht Tester? Oder QA? Ich möchte in meinem Vortrag diese verschiedenen Profile, die ich gesehen und erlebt habe, beleuchten. Was macht beispielsweise einen Quality Engineer oder Tester aus? Dabei arbeite ich die Praxisunterschiede der verschiedenen Rollen vom Tester zum Software Development Engineer in Test (SDET) heraus.

SDETs sind ein noch vergleichsweise junges Profil, das die Microsofts dieser Welt aus gutem Grund erarbeitet haben. Noch spannender jedoch ist, wie dieses Profil im Kontext eines echten cross-funktionalen Teams gelebt wird. Ich gehe dabei auf Fragen über die Aufgabenverteilung ein, wie z.B. wer die Verantwortung trägt und wer die Durchführung macht. Es folgt ein fließender Übergang zu einem konkretem Teamaufbau, der weiter die cross-Funktionalität verdeutlichen soll, indem auf die Rollen von Sicherheit, Architekt, Netzwerkspezialist in meinem eigenen Team eingegangen wird. Dazu diskutiere ich die Vor- und Nachteile Teamfunktionen disziplinarisch unabhängig vom Entwicklungsteam zu platzieren.

Chrishan Perera

LogMeIn

Bachelor und Master Informatik am Karlsruhe Institut für Technologie. Chrishan hat bereits zum Studium begleitend an mehreren Instituten des KIT gearbeitet. Im September 2015 hat er als Werkstudent bei Citrix (jetzt LogMeIn) begonnen. Seit April 2017 ist er hier als Software Development Engineer bei LogMeIn tätig. Chrishan brennt für echte Agilität, überzeugt Kollegen gerne von modernen Arbeitsweisen und baut daneben eigene Test-Frameworks.