„Yes, but …“ — (un-)konstruktive Feedbackkultur in Code Reviews

Conference Day - 21. Februar
 
12:00
12:45
 
Agile
 
Konferenzraum 1.811

Code Reviews sind ein häufiger Bestandteil der Definition of Done agiler Teams. Doch Feedback geben und annehmen will gelernt sein und muss für eine lösungsorientierte Teamkultur geübt werden, um konstruktiv mit Konflikten umgehen zu können. "Ja, aber" ist ein typisches Beispiel für einen Kommunikations-Fallstrick und schlechte Feedbackkultur, das sich In Code Reviews gerne in Dialogen der Art "Ja, aber ich hätte es anders gemacht oder fände es eleganter, wenn..." manifestiert. Wir wollen anhand konkreter Beispiele aus unserer Praxis aufzeigen, was gute Code Reviews ausmacht und an welchen Stellen ein moderierender oder vermittelnder Eingriff durch den Scrum Master notwendig ist. Dabei betrachten wir auch die psychologischen und gruppendynamischen Faktoren wie wertschätzendes Feedback oder das Johari-Fenster. Damit erklären wir, warum Reviews ein sensibles Thema sind und wie man die Effizienz von Reviews steigern und gleichzeitig die Teamkultur stetig weiterentwickeln kann.

Tobias Voß

viadee Unternehmensberatung AG, Deutschland

Tobias Voß (tobias.voss@viadee.de, @tobiaslvoss) ist Software-Architekt und Scrum Master bei der viadee IT-Unternehmensberatung. Er berät Kunden im Versicherungs- und Bankenumfeld bei der Umsetzung individueller Softwaresysteme mit den Schwerpunkten Java und Prozessautomatisierung.

Joris Wachter

viadee Unternehmensberatung AG, Deutschland

Joris Wachter (joris.wachter@viadee.de) ist Agiler Coach und Business Analyst bei der viadee IT-Unternehmensberatung. Sein Fokus liegt auf agilem Projektmanagement, Anforderungsanalyse und Soft-Skills in IT-Projekten.