Architekturtipps für gelungene API-Integration

Conference Day - 21. Februar
 
11:35
12:20
 
Microservices
 
Konferenzraum 1.801

Durch den Trend zu Microservice-Architekturen und die Bereitstellung von Public APIs ist die Verbreitung HTTP-basierter APIs noch weiter angestiegen. In der Praxis ist jedoch zu beobachten, dass bei der Umsetzung von APIs und ihrer Clients wohlbekannte Fehler und Anti-Patterns wiederholt zum Einsatz kommen. Weiterhin entstehen Integrationslösungen mit sehr enger Kopplung, bei denen selbst kleinste Änderungen der API eine Änderung der Clients notwendig macht - und dies selbst bei Änderungen, die eigentlich rückwärtskompatibel sein müssten. Zudem weist die Architektur der Kommunikationspartner oftmals keine ausreichende Widerstandsfähigkeit auf. Auch die Weiterentwicklung einer produktiven API erweist sich nicht selten als deutlich aufwendiger wird, als erhofft. Dieser Vortrag beleuchtet typische Fallen und zeigt alternative Lösungswege auf.

Thilo Frotscher

Freiberufler, Deutschland

Thilo Frotscher arbeitet seit nahezu zwanzig Jahren als freiberuflicher Software-Architekt und Trainer. Seine fachlichen Schwerpunkte bilden Java-Enterprise-Anwendungen sowie der Themenbereich Systemintegration, APIs und (Web) Services. Er unterstützt Unternehmen überwiegend durch Projektmitarbeit oder die Durchführung von Schulungen und Reviews. Er ist (Co-) Autor mehrerer Bücher zu Java EE, (Web) Services und SOA, hat zahlreiche Fachartikel veröffentlicht und spricht regelmäßig auf internationalen Fachkonferenzen, auf Schulungsveranstaltungen oder bei Java User Groups.