Als Entwickler Dinge verändern

Conference Day - 21. Februar
 
14:45
15:15
 
Technologien und Tools
 
Seminarraum 1.812

In dieser interaktiven Session geht es um die Frage, wie man als Entwickler Dinge verändern kann. Wie kann ich mein Projekt agiler machen, wie kann ich die Code-Qualität verbessern oder wie überzeuge ich mein Team, mal eine neue Methode auszuprobieren? Diese Fragen dienen als Ausgangspunkt für einen Erfahrungsaustausch - was funktioniert, was vielleicht nicht? Wie können wir besser darin werden, unser Projekt besser zu machen?

Anne-Christine Karpf

andrena objects ag, Deutschland

Anne-Christine Karpf arbeitet seit Oktober 2014 als Software-Entwicklerin bei der andrena objects ag in Frankfurt. Aktuell ist sie Teil eines agilen Entwicklungsteams, das zu Projektbeginn Mitte letzten Jahres entschieden hat, die Software-Qualität mithilfe eines automatisierten Tools zu messen. So kann sie aus eigener Erfahrung berichten, wie sich der Einsatz dieses Tools in der Praxis auswirkt und was er dem Team bringt.