Scaling Scrum - Nexus professionell umsetzen

Conference Day - 10. März
 
14:15
15:00
 
Agile
 
Burger Bar

Für die erfolgreiche Etablierung von Scrum ist der Scrum Master verantwortlich. Die Einführung von Scrum kollidiert jedoch häufig mit vorhandenen Strukturen der Aufbau-, Ablauf- und Projektorganisation. Scrum greift nicht nur tief in bestehende Funktionen und Geschäftsprozesse, sondern auch in etablierte Arbeits- und Kommunikations¬gewohnheiten ein. Diese Veränderungen können nicht von heute auf morgen verordnet werden. Sie lassen sich nur dann erfolgreich umsetzen, wenn betroffene Führungskräfte und Mitarbeiter sie mit gestalten oder zumindest nicht blockieren. Eine Skalierung mit Nexus rückt Scrum zudem immer stärker in den Fokus des höheren Managements. Scrum wird „systemrelevant“. Damit steigen die Anforderungen an ein professionelles Stakeholder- und Veränderungsmanagement. Der zweite Teil des Vortrags widmet sich dieser Herausforderung, beleuchtet das organisationale Umfeld und gibt wertvolle Hinweise im Umgang mit typischen Fallstricke bei der Einführung von Scrum und Nexus.

Dr. Reinhard Schmitt

Process One Consulting GmbH

Dr. Reinhard Schmitt ist seit 2007 als Organisationsberater und Führungskräftetrainer für Process One Consulting GmbH tätig. Zu seinen Schwerpunktthemen zählen Strategieentwicklung und -umsetzung, Veränderungsmanagement, Projektmanagement, Führen im Projekt sowie Gestaltung fach- und standortübergreifender Zusammenarbeit.
Der Tätigkeit als Berater und Trainer widmet sich Reinhard Schmitt bereits seit 1998. Er war in dieser Zeit unter anderem für Siemens, Daimler, MAN, Phoenix Contact, Linde Material Handling, LBBW, Lufthansa Cargo, Mainova, SCHOTT, die Bitburger Braugruppe und Magna Steyr tätig.
1998 gründete er zeitgleich eine Software- und Beratungsfirma, die sich auf Lösungen zur Unterstützung der Zusammenarbeit in frühen Phasen der Produktentwicklung spezialisierte. Er leitete dieses Unternehmen mit deutschen, spanischen und irischen Mitarbeitern bis zum Verkauf des geistigen Eigentums im Jahre 2002.
Reinhard Schmitt studierte Maschinenbau an der TU Clausthal und der Cardiff University. Von 1993 bis 1998 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Maschinenwesen der TU Clausthal und promovierte über Methoden zur Gestaltung fach- und standortübergreifender Zusammenarbeit in der Produktentwicklung.
Reinhard Schmitt ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen über Gestaltung von Zusammenarbeit und Umsetzung organisatorischer Veränderungen. Er hält regelmäßig Vorträge auf nationalen und internationalen Konferenzen.

Fahd Al-Fatish

andrena objects ag

Fahd Al-Fatish hat in Deutschland sein Informatik-Studium 1997 abgeschlossen und arbeitete zunächst als Softwareentwickler in Smalltalk und Java. Heute leitet er das Consulting-Geschäftsfeld bei andrena objects ag in Karlsruhe und ist tätig als Coach und Trainer für Scrum und eXtreme Programming in verschiedenen Projekten in Deutschland und Europa.