Firmenziel, Teamziel, Entwicklerziel, viel zu viel?

Conference Day - 10. März
 
16:30
17:15
 
Agile
 
Burger Bar

In den meisten Softwareentwicklungsorganisationen wird mit Zielen als Managementtool gearbeitet. Ist das sinnvoll? Besonders, wenn nach agilen Methoden gearbeitet wird? Wie verhalten sich individuelle zu Team- und Firmenzielen? Wer gibt die Ziele vor? Und sollen Ziele an variable Gehaltsbestandteile gekoppelt werden? In dieser Session wollen wir gemeinsam herausfinden, welche Vor- und Nachteile unterschiedlicher Ziele und Vorgehensweisen bei der Zieldefinition haben.
Eine Variation von Zieldefinitionen - Objectives and Key Results (OKR) - erfreuen sich aktuell großer Beliebtheit bei vielen der ganz Großen der Softwarebranche, wie Google, LinkedIn, Twitter, Intel, etc. Wir werden beleuchten, was dabei anders ist und wann ein Einsatz von OKRs sinnvoll erscheint.

Christof Braun

Manage Agile!

Christof ist gelernter Informatiker, der viele Jahre in der Führung von Softwareentwicklungsunternehmen tätig war. Seit vier Jahren arbeitet er als selbstständiger Agiler Coach und hilft Softwerkern, Teams und Organisationen bei ihrer Transition zu mehr Agilität und zu lebendigen Unternehmensstrukturen.