16:50 Uhr ab Paddington - der gefährliche Weg in die Agilität...

Conference Day - 10. März
 
13:15
14:00
 
Agile
 
Burger Bar

Der Weg in die Agilität kann mörderisch sein. Viele Ansätze werden niedergemeuchelt und der Täter ist nicht zu finden. Eine erschreckende Parallele zu guten Krimis! Wir haben hingeschaut und decken schonungslos auf. Ist der formal richtige, auch der erfolgreiche Weg? Der Inspektor und Mr. Stringer haben ihre Berechtigung, aber ohne Miss Marple würde der Fall nicht gelöst! Begeben Sie sich mit uns und den Figuren von Agatha Christie in die Agilität. Lassen Sie uns den Mörder finden, die Spannung aushalten und über ein Happyend freuen!
Wir lassen Sie teilhaben an unserer Erfahrung bei der Einführung agiler Verfahren in Unternehmen, bei der Durchführung von Changes hin zu einem agilen Unternehmen.
Wir lassen Sie teilhaben an den erstaunlichen Parallelen zu einem guten Krimi, teilhaben an Ideen auch von Agatha Christie und der Frage, was das mit Agilität zu tun hat.
Freuen Sie sich auf einen ganz anderen Vortrag mit Zitaten und kurzen Filmausschnitten, mit Erfahrungen, Überraschungen und natürlich
auch einem Happyend!
Für Entscheider wichtig: Immer öfter wird in Unternehmen der Wunsch laut herkömmliches Projektmanagement- zugunsten agiler Verfahren aufzugeben, oder zumindest um diese zu zu erweitern. Für das Management in den verschiedenen Führungsebenen ist eine agile Transition im Unternehmen allerdings eine Herausforderung. Für Führungskräfte bieten die Referenten Erfahrungen aus vielen agilen Transitionen. In einem humorvollen Vortrag werden mit erstaunlichen Parallelen zu Miss-Marple-Krimis mögliche Wege und Strategien und die Stolpersteiner dieser agilen Umbauszenarien aufgezeigt. Das mindert die Umsetzungsrisiken und gibt damit mehr Sicherheit für einen erfolgreichen Umbau.

Peter Schnell

Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Peter Schnell ist Dipl. Informatiker und seit 1994 in der IT-Branche tätig. Sein beruflicher Werdegang führte ihn von der IT-Projektleitung einer Versicherung über das Beratungs- und Trainingsgeschäft in die Leitung eines IT-Bereiches. Seine Schwerpunkte sind das Projektmanagement von klassischen und agilen Projekten im Banken- und Versicherungsbereich, Interims-und Personalmanagement. Er hat seine langjährige Erfahrung in eine Vielzahl von Vorträgen und Publikationen eingebracht.